Frauenkreis St. Marta

Am Montag, den 20. November traf sich der Frauenkreis St. Marta im Gemeindesaal zu einer Klöppelvorstellung.

Klöppeln - eine traditionsreiche Handwerkskunst - erlebt eine Renaissance. Im 16.Jahrhundert aus Italien kommend, ist es im Erzgebirge und in Franken beliebt. Frau Tihonova, 1. Vorsitzende vom Fränkischen Klöppelverein,  zeigte die Kunst des Klöppelns.